Jun
11
2002

Wiedergründung eines JU-Ortsverbandes in Neusorg

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Politisches Engagement müsse sich entwickeln, erklärte eingangs der JU-Gründungsversammlung Roland Grillmeier, der Kreisvorsitzende der Jungen Union. Dazu gebe die CSU-Nachwuchsorganisation Gelegenheit.

Grillmeier unterstrich, die Junge Union lebe von der Jugend und er sagte dem Ortsverband Neusorg seitens des Kreisverbands ein finanzielles Startkapital zu. Anerkennung zollte er den vielen neuen Mitgliedern. 19 Neuaufnahmen in einer Gründungsversammlung sei eine bisher noch nicht erreichte Zahl. Bereits zu Beginn der Versammlung hatte CSU-Ortsvorsitzender Dr. Günthr Fütterer hervorgehoben, bei der CSU stehe der Mensch im Vordergrund und es seien Menschen nötig, um Politik zu gestalten. Er beglückwünschte die JU-Mitglieder zu dem Schritt der Wiedergründung und sicherte die Unterstützung des CSU-Ortsverbandes zu.

Die besten Wünsche zur Wiedergründung und eine Magnumflasche Sekt überbrachte Klaus Übelmesser vom Nachbarortsverband Pullenreuth. JU-Ortsvorsitzender Christian Heinl kündigte an, künftig in regelmäßigen Abständen einen JU-Stammtisch zu veranstalten.

Außerdem sei eine Biedeckelwerbung für die Junge Union und im Herbst ein kleines Gründungsfest geplant. Mit Hinweisen auf Veranstaltungen des Kreisverbandes schloß er die Versammlung.


Kommentar schreiben

Go to top
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok