Aug
16
2012

alle guten Dinge sind Drei - Ortseingangsschild 2012

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auch in diesem Jahr wurden die Mitglieder der Jungen Union Neusorg aktiv und haben wieder keine Kosten und Mühe gescheut das zweite in die Jahre gekommene Ortseingangsschild am südlichen Ende von Neusorg zu restaurieren. Nachdem eine weiteres,  neues Schild am Ostende von Neusorg von der Jungen Union im Jahre 2007 gestiftet wurde, ein weiteres am Westende im vergangenen Jahr restauriert wurde, sind es nun drei Schilder die in neuem Glanze an den Ortseingängen stehen.

An zwei Tagen wurde das Schild welches seit vielen Jahren bereits an der Abzweigung zur Bayreuther Straße steht wieder in mühsamer Handarbeit grundsaniert. So wurde das Schild komplett zerlegt, die in die Jahre gekommene Oberfläche abgehobelt und mit neuem Farbanstrich versehen. Die Schriftzüge wurden per Hand nachgefräst und mit schwarzer Farbe nachgezogen. Das Wappen der Gemeinde Neusorg strahlt nun mit großem Dank an die Schilderstube Schurbach direkt auf die Autofahrer die nach Neusorg fahren. Die kompetente Unterstützung für die Restauration bekamen wir von unserem langjährigen Mitglied Johannes Scherm, der durch seine Zimmerei alle nötigen Gerätschaften und Materialen bereitstellte, uns durch Rat sowie großer Tat zur Seite stand und mit uns in seinen Firmenräumen half das Schild wieder zum neuen Glanz zu verschaffen.

Zur Aufstellung des neuen Schildes waren neben den mitwirkenden Restaurateuren auch der stellv. Bürgermeister Dr. Günther Fütterer sowie Gemeinderat Christian Heinl gekommen, die uns Ihr Lob und Anerkennung der Gemeinde überbrachten. Fütterer bestätigte uns wieder saubere Arbeit und unkompliziertes Handeln zur Verschönerung unserer Heimatgemeinde und verdeutlichte auch wieder dass dadurch der Gemeinde Geld und vor allem Arbeitskraft gespart wird.

Bleibt nun abzuwarten welch neue Projekte sich die Junge Union Neusorg in Zukunft annehmen wird, die Gemeinde Neusorg weiterhin zu unterstützen.

Foto: v.l.n.r.: Florian Heinl, Dominik Killermann OV, Johannes Scherm, Gerald Hecht, Daniel Kahl, GMR Christian Heinl, stellv. BGM Günther Fütterer

Kommentar schreiben

Go to top
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok